Noch ein neuer Super 8 Film: Adox CHS Typ II

Noch ein neuer Super 8 Film: Adox CHS Typ II

Noch ein neuer Super 8 Film: Adox CHS Typ II

10257242_494286947339352_3460039166227417181_o

Schon eine Weile rumorte die Gerüchteküche, jetzt ist er da:
Der von Adox hergestellte CHS Typ II in der Super 8 Kassette! Zum absoluten Kampfpreis von €19,90 pro Kassette (Mengenrabatte gibt es auch, z.B. bei Wittner) stellen Mirko Boeddecker und Team erneut einen neuen Film für quasi alle Super 8 Kameras vor.

Der frisch und professionell selbstgegossene CHS 100 Typ II hat eine klassiche Sensibilisierung mit Lücke bei grün für Wolken die sich vom Himmel trennen und für ausdrucksstrake Portraits. Der Typ II hat eine NC Rückseitenbeschichtung, AHU für feinste Detailwiedergabe und ist auf 100 micron klares PET gegossen. PET wird nicht spröde und ist archivsicherer als Triacetat. Es hat den Vorteil, dass der Film in der Projektion oder Kamera nicht reisst. Zum Schneiden und Kleben dieses Films benötigt man ggf. eine Trockenklebepresse (Würker, Agfa, cIR Catozzo etc), die man für wenige Euro bei Ebay finden kann. Frische Klebefolien verkauft u.a. die Firma Wittner Cinetek.

Der Film kommt in der genialen Leichtlaufkassette von Gottfried Klose und macht Schluss mit den Kassettenklemmern, denn der Polyesterträger ist besonders geschmeidig und leichtlaufend. In Mirkos Worten: „Wir perforieren den CHS 100 II im Schrittverfahren auf einer Völlig neu überholten Maschine deutscher Fertigung. Dabei werden jeweils 4 Löcher mit Passerstiften auf 2/100mm genau positioniert und dann werden 4 weitere Löcher gestanzt. Dadurch erzielen wir einen Bildstand der Maßstäbe setzt für den Super8 Bereich. Zusätzlich hat unsere Kasette eine feste Andruckplatte, so dass jedes Bild gestochen scharf ist. 15 Meter Film für ca. 3 Minuten 20 Sekunden Filmvergnügen.“

Also los, einkaufen und Adox unterstützen! Wer weiss, wie lange sich dieser Traumpreis halten lässt. Für die Entwicklung sei Andec Filmtechnik in Berlin empfohlen; für etwa €15,- erhält man dort perfekte Umkehrentwicklungen und kann sofort losprojezieren.

Avatar
Friedemann Wachsmuth

Schmalfilmer, Dunkelkammerad, Selbermacher, Zerleger, Reparierer und guter Freund des Assistenten Zufalls. Nimmt sich immer viel zu viele Projekte vor.

2 Kommentare

Avatar
José Luis Villar Posted on 17:58 - 17. Mai 2014

Love Tri-X but give a chance to this stock, although I have had problems in the past with ADOX cartridge.

    Avatar
    Friedemann Wachsmuth Posted on 23:27 - 17. Mai 2014

    This one is PET, so it should run super smoothly. And it is fresh coated. 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: